Scholl GyO

Scholl GyO

Gedenkfahrt nach München

Vom 22. bis 25. Februar begaben sich 26 Schollies und zwei Lehrkräfte auf die jährliche Gedenkfahrt nach München, die vom Ehemaligenverein der Schule gefördert wurde. Nach einer entspannten Zugfahrt ging es in die Jugendherberge, wo erste gruppendynamische Übungen mit Erfolg…

Trabajar en Europa – Oportunidades sin fronteras 

“Trabajar en Europa – Oportunidades sin fronteras” heißt übersetzt: Arbeiten in Europa – UnbeGREZtE Möglichkeiten Am 19. Februar sind wir auf Mallorca angekommen. 14 Schüler:innen wurden freundlich von ihren spanischen Gastfamilien empfangen und nun beginnen wir mit unserem Erasmus-Projekt „Arbeiten…

Wir stellen uns vor – Informationsabend 2024

Am Montag, den 12. Februar haben wir euch eingeladen, um euch unsere Schule vorzustellen. Wir haben uns über das große Interesse gefreut und hoffen, dass wir euch einen Einblick in unser Schulleben geben konnten. Wenn ihr noch Fragen habt, könnt…

Exkursion Buchenwald/Weimar

Das erste Herbstferienwochenende verbrachten wir mit knapp einem Dutzend Mitschülern und drei Lehrern in der geschichtsträchtigen Stadt Weimar, einem Ort, der nicht nur für seine kulturellen Schätze bekannt ist, sondern auch für seine ernste historische Bedeutung. Ein besonderes Erlebnis war…

Tag der Stadtgeschichte 2023

Der Jahrgang Q1 unserer Schule hat sich in einem dreitägigen Workshop intensiv darauf vorbereitet, etwa 1000 Schülerinnen und Schülern aller Bremerhavener Abschlussklassen der Sekundarstufe I am 18.09.2023 von 10-13 Uhr an 50 Stationen über die Zeit des Nationalsozialismus in Bremerhaven…

Prag-Austausch 2023/24  

Auch in diesem Jahr freuen wir Gastgeber für fünfzehn Schülerinnen und Schüler unser Prager Partnerschule zu sein. Vom 15.-22.9. arbeiten wir gemeinsam gefördert durch den deutsch-tschechischen Zukunftsfonds an dem Thema „Jugend -Zeit im Wandel“.   Link 1:  und Link 2:  

Jubel im TiF

Das Theaterprojekt Geschwister Scholl hat es mal wieder geschafft! Bei “The Final Countdown” erlebten die Zuschauer große Schauspielkunst und fetzige Musik in einprägsamen Bildern über den Sinn des Lebens. Und Godot? Kommt. Morgen. Wahrscheinlich. Wir freuen uns, dass wir nach…